Handel mit Krypto-Börsen und Krypto-CFDs: Was ist besser?

CFD könnte ein sehr fremdes Wort für einen Krypto-Händler sein, aber für traditionelle Markthändler ist es eines der nützlichsten Vermögenswerte, mit denen man auf verschiedenen Märkten handeln kann. CFD ist eine Abkürzung für Contracts for Difference, also Vermögenswerte, die Ihnen helfen, “einen Preis zu kaufen” und nicht den Vermögenswert selbst. Es mag ein wenig verwirrend klingen, ist aber dennoch recht einfach zu verstehen, sobald man die Grundlagen kennt.

Der Hauptunterschied zwischen tatsächlichen Kryptos und Krypto-CFDs besteht im Eigentum. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie an einer Kryptobörse handeln, tatsächliche Kryptowährungen verwenden. Aber wenn Sie Krypto-CFDs auf der Plattform eines CFD-Brokers handeln, handeln Sie mit dem Vertrag, was bedeutet, dass Sie keine Kryptos besitzen. Sofort sollte es eine Kontroverse darüber auslösen, warum Sie einen solchen Handel überhaupt in Betracht ziehen sollten, also lassen Sie uns die Vor- und Nachteile überprüfen.

Krypto-CFD: Vorteile

Krypto-CFDs sind ausschließlich für CFD- oder Forex-Broker bestimmt. Diese Unternehmen sind in der Lage, eine Hebelwirkung auf diese Vermögenswerte anzubieten, was der Hauptgrund für ihre Attraktivität ist. Wenn ich zum Beispiel zu diesem CFD-Broker gehe und einen $100-Handel mit BTC-CFDs mache, kann ich dann einen Hebel von 1:100 nutzen. Im Grunde genommen ist es das, was diese Hebelwirkung bewirkt, das Volumen meines Handels um 100 zu erhöhen, was bedeutet, dass ich jetzt mit 10.000 $ statt 100 $ handeln kann. Dies kann mir am Ende mehr einbringen als ich mit meinem eigenen Vermögen. Grundsätzlich leiht Ihnen der Broker Mittel, um Ihre Trades und damit auch Ihre Gewinne zu steigern. Krypto-Börsen haben diese Funktion selten, weshalb CFDs in der Krypto-Community nicht so bekannt sind.

 

Liquidität ist auch ein Vorteil von Krypto-CFDs, da sie für Fiat-Währungen verkauft werden können, was sie viel wertvoller macht.

Ein weiterer kleiner Vorteil ist das Fehlen einer Krypto-Wallet, da diese nicht benötigt wird. Daher haben Händler alle ihre Assets auf einer einzigen Plattform, was der Logistik zugute kommt. Leider enden hier die Vorteile und massive Nachteile beginnen.

>> Wie werde ich Bitcoin Trader? Ein Leitfaden für Anfänger

Krypto-CFD: Nachteile

Die Hebelwirkung kann ein zweischneidiges Schwert sein. Obwohl die Hebelwirkung größere Gewinne bringen kann, kann sie auch zu massiven Verlusten führen, was dazu führen kann, dass der Trader mit dem Broker in Schulden gerät. Wenn Sie sich jemals entscheiden, einen Krypto-CFD-Handel mit Leverage zu tätigen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Stop-Loss auf einen Punkt setzen, an dem Sie die Hälfte Ihrer ursprünglichen Investition noch haben. Wenn Sie also $100 investiert und einen Hebel von 1:100 erhalten hätten, müssten Sie den Stop-Loss auf etwa $9.950 setzen, um ein komplettes Zero-Out Ihres Kontos zu vermeiden.

Ein weiterer Nachteil ist, dass CFD-Trades Fristen haben. Das bedeutet, dass, wenn Sie eine Bestellung aufgeben, diese in einigen Tagen oder so abläuft. Das macht langfristige Investitionen völlig nutzlos. Sie könnten es technisch gesehen immer noch tun, aber die Übernachtungsgebühren für die Aufrechterhaltung der Position würden es einfach unrentabel machen. Die Übernachtungsposition ist so, wie sie klingt, eine Position, die mehr als 24 Stunden dauert, und wird in der Regel von einer Gebühr begleitet.

Ein weiterer Nachteil ist, dass Sie keine Kryptowährungen besitzen, d.h. Sie können sie nicht beliebig zuordnen. Nehmen wir zum Beispiel an, dass es einen Dienst gibt, der nur in Bitcoin oder Ethereum verfügbar ist; Sie könnten nicht mit einem Bitcoin oder Ethereum CFD bezahlen, weil es sich nicht um echte Kryptos handelt. Darüber hinaus kann die Zuteilung zu einem Problem werden, da sich die Richtlinien eines Brokers in Bezug auf Krypto-CFDs ändern können, was Sie mit dem Handel in Verbindung bringen oder Sie zwingen könnte, sich in einer unrentablen Position zurückzuziehen. Bei Krypto-Börsen ist es anders, da Sie die Kryptos sofort dem Konto einer anderen Börse zuordnen können.

Fazit

Wir haben zwei sehr klare Wege vor uns. Krypto-CFDs haben Vor- und Nachteile, so dass die Entscheidung, wie Sie vorgehen wollen, umfangreiche Recherchen und Verständnis erfordert. Hoffentlich kann dieser Artikel ein Ausgangspunkt für beide sein.