Frankreichs Krypto-Vorschriften: Finanzminister will vollständige EU-Adoption

Diese Woche konzentrieren sich einige auf den jüngsten Brand in der Kathedrale von Notre-Dame, während andere auf Bruno Le Maire, den französischen Finanzminister, schauen. Laut Le Maire sollten die EU-Mitgliedstaaten die gleichen Kryptoverordnungen umsetzen, die das französische Parlament letzte Woche verabschiedet hat.

Hier ist, was wir wissen.

Laut Le Maire sind die französischen Kryptoregulierungen entscheidend.

Letzte Woche verabschiedete das französische Parlament ein Gesetz namens Pacte (Action Plan for Business Change), das sich auf Kryptowährungen bezieht. Das Gesetz befasst sich auch mit anderen Businessplänen. Laut Reuters wird das neue Gesetz Krypto-Händler in das westeuropäische Land locken. Sie wird dies tun, indem sie diesen Händlern Anerkennung gewährt und ihre Gewinne im Gegenzug besteuert. Das Ziel dieses neuen Gesetzes ist es, einen Markt in Paris zu schaffen, sagt Reuters.

Andere Quellen sagen, dass Le Maire bei einer Blockchain-Veranstaltung in Paris den Teilnehmern sagte, dass er “meinen europäischen Partnern vorschlagen will, dass wir einen einheitlichen Rechtsrahmen für Krypto-Assets schaffen, der von der französischen Erfahrung inspiriert ist”. Er soll auch gesagt haben, dass das französische Modell “das richtige” ist.

Werden die EU-Mitgliedstaaten beißen?

Es wird interessant sein zu sehen, ob die EU-Mitgliedstaaten beschließen, Le Maire anzuhören und französische Kryptoverordnungen zu verabschieden. Schließlich sind Kryptowährungen in den meisten Teilen der Welt entweder verboten oder unreguliert.

>> SBI Delists Bitcoin Cash: Hält die Unterstützung für Bitcoin Sv aufrecht.

Wenn Le Maire dies vorschlagen würde (wie er es gesagt hat), könnten sich die Beziehungen der Länder zu Kryptowährungen ändern.

Mitnahme

Während es Orte auf der Welt gibt, die digitale Währungen auf ihre eigene Weise regulieren – Malaysia hat sie erst im Januar reguliert -, wird es interessant sein zu sehen, ob die Europäische Union eine Haltung zu Kryptowährungen entwickelt, die auf französischen Kryptorichtlinien basiert.

Wenn wir uns dem Monat Mai nähern, sollten Sie sich über diese Geschichte auf dem Laufenden halten, da sie wahrscheinlich eine Handvoll Krypto-Händler betreffen wird.